5 Tipps um die Kreativität der Kinder mit Knete zu fördern

5 Tipps um die Kreativität der Kinder mit Knete zu fördern

 

  1. Lose Teile anbieten für ein Spiel mit endlosen Möglichkeiten
  2. Einladungen zum Spielen verwenden
  3. Selber mitmachen kann genial sein
  4. Ideen umsetzen lassen
  5. Knetmasse kann alles sein, was sich ein Kind vorstellen kann!

 

1. Das Spiel mit losen Teilen ist eine großartige Möglichkeit für Kinder, mit verschiedenen Gegenständen und nicht speziell mit Spielzeug zu experimentieren. Alles, was bei einem Kind Neugierde weckt, wird als loses Teil betrachtet und fördert die Kreativität der Kinder beim Spielen. 

Lose Teile und Knete sind eine himmlische Kombination!

Die Verwendung von Knete mit einer Reihe von Objekten eröffnet Kindern eine Welt voller Möglichkeiten und ist großartig, ihnen beim Spielen mit losen Teilen die Freiheit zu geben ihrer Kreativität zu entfalten.

 

Lose Teile können folgendes sein:

Spielzeugtiere

Holzblöcke

Verschieden Steine und Kristalle

Eisstiele

Echte oder künstliche Blumen und Blätter

 

2. Wenn du noch nie von Einladungen zum Spielen gehört hast, besteht das darin ein Tablett mit einem bestimmten Thema vorzubereiten, das dein Kind zum Erkunden und Spielen einlädt! 

Zum Beispiel kannst du dies tun, indem du eine Reihe von Kneten in verschiedenen Farben passend zum Thema Zoo sowie einige Tierspielzeuge und verschiedene Knetwerkzeuge besorgst.

Der Trick besteht darin, es an das anzupassen, was dein Kind gerne mag und mit dem es spielen möchte.

 

Weitere Einladungen zum Spielen mit Knete findest du unter www.auf-die-knete-fetig-los.com.

 

3. Es kann großartig sein, sich selbst zu engagieren. Du kannst deinem Kind beibringen, wie man verschiedene Werkzeuge verwendet und wie man verschiedene Dinge herstellt.

Viele Fragen zu stellen ist auch sehr hilfreich, da es sie dazu bringt, tatsächlich darüber nachzudenken, was sie tun, und ihre Kreativität anregen kann.

Du kannst an jeder Geschichte teilnehmen, die sie sich ausgedacht haben, aber denk daran, ihnen die Führung zu überlassen!

Es ist auch wichtig, ihnen Zeit zu geben, auch alleine zu spielen. Kinder lernen am besten durch Erkunden und es kann ihr Selbstwertgefühl enorm steigern, wenn sie herausfinden, wie sie etwas selbst herstellen können!

 

4. Beim Formen von Knete geben Kinder ihren Ideen eine Form. Sie werden entweder auf einzigartige Ideen kommen oder etwas, das sie gesehen haben, reproduzieren.

Jüngere Kinder machen ihrem Alter entsprechend oft einfache Dinge wie Bällchen, Pizza, Pfannkuchen und so weiter. Im Vorschulalter werden sich ihre Kreationen weiterentwickeln und sie werden bald Flugzeuge, Gebäude, verschiedene Charaktere und so weiter kreieren. Dieser Prozess hilft, ihre kreative Denkfähigkeit zu kanalisieren und zu verbessern, eine lebenswichtige Fähigkeit, die ihnen in verschiedenen Lebensbereichen hilft, während sie aufwachsen.

 

5. Aus diesem Grund ist es einfach erstaunlich, ihre Kreativität zu steigern!

Kinder im Alter zwischen 2 und 7 Jahren beginnen, symbolisches Spiel zu verstehen und zu entwickeln (wo sie so tun, als wäre etwas anderes).

Aus diesem Grund können Kinder dramatisch spielen – ihre Kreationen können alles von Hunden und Dinosauriern bis hin zu Autos und Kuchen sein – und es wird fast eine Geschichte zu dem geben, was sie gemacht haben.

Wenn sie älter werden, erlaubt ihnen der offene Charakter dieser Art von Spielen, sich noch komplexere Erzählungen zu überlegen, die ihr Spiel begleiten.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.